Kollisionsuntersuchung 2019 zeigt anhaltende Gefahren durch abgelenktes Fahren auf – Sicherheit – deliciouseasy.art

Kollisionsuntersuchung 2019 zeigt anhaltende Gefahren durch abgelenktes Fahren auf – Sicherheit

ADVERTISEMENT


Abgelenktes Fahren stellt nach Angaben der National Highway Traffic Safety Administration (National Highway Traffic Safety Administration) nach wie vor eine erhebliche Gefahr für die Straße dar und forderte allein im Jahr 2019 das Leben von 3.142 Menschen.  - Foto über pexels.com/Artem Podrez

Abgelenktes Fahren stellt nach Angaben der National Highway Traffic Safety Administration (National Highway Traffic Safety Administration) nach wie vor eine erhebliche Gefahr für die Straße dar und forderte allein im Jahr 2019 das Leben von 3.142 Menschen.

Foto über pexels.com/Artem Podrez

Abgelenktes Fahren forderte im Jahr 2019 3.142 Menschenleben, und nach einer gründlichen Untersuchung wurde das riskante Verhalten nach Angaben des National Transportation Safety Board ( NTSB).

Die Fahrerin des SUV wurde durch verschiedene Aktivitäten abgelenkt – insbesondere durch Sprechen, Tätigen und Empfangen von Anrufen auf ihrem Mobiltelefon, während sie das Fahrzeug bediente, so die Ermittlungen von NTSB. Dieses abgelenkte Verhalten führte dazu, dass der Fahrer auf die Gegenfahrbahn überquerte und einen mit einem Fahrer und sieben Passagieren besetzten Bus traf.

Bei der Kollision kamen ein Fahrgast sowie der nicht angeschnallte Busfahrer ums Leben und wurden herausgeschleudert.

Zeugen bezeugten unberechenbares Fahren des SUV-Fahrers, einschließlich einer Beschleunigung auf etwa 75 MPH in einer 45 MPH-Zone kurz vor dem Aufprall. Darüber hinaus ergab die NTSB-Untersuchung, dass der Fahrer ein 16-minütiges Telefonat mit einem Freund führte, das 1 Minute vor der Kollision endete.

Diese jüngste Untersuchung zeigt, was Sicherheitsexperten bereits wissen: Abgelenktes Fahren bleibt eine große Gefahr für die Straße.

Flottenbetreiber müssen die Fahrer ständig daran erinnern, sich jederzeit auf die Straße zu konzentrieren. Während die Ablenkung durch das Handy zu den Top-Problemen zählt, sollte der Autofahrer auch daran erinnert werden, während der Fahrt nie hinter dem Steuer zu essen, am Radio zu fummeln oder gar das Navigationssystem zu programmieren.

Seit August verbieten 24 Bundesstaaten und der District of Columbia allen Fahrern die Verwendung von Mobiltelefonen während der Fahrt, und 48 Bundesstaaten und der District of Columbia verbieten Textnachrichten für alle Fahrer.



Source link

Leave a Comment